Wollen Sie einen Anspruch aus einem Werkvertrag geltend machen oder abwehren? Hier finden Sie den im Werkvertragsrecht kompetenten Anwalt für Rechtsrat und/oder Rechtsbeistand.

Da meist der Vertragsinhalt im Streitfall anspruchsentscheidend ist, ist es beim Abschluss von Werkverträgen, die über die Geschäfte des täglichen Lebens hinausgehen, dringend anzuraten, rechtzeitig sach- und fachkundigen Rat einzuholen.

Wir beraten Sie bereits vor Abschluss des Werkvertrages, um mögliche Fehler, die im späteren teilweise nur noch sehr schwer oder überhaupt nicht mehr korrigiert werden können, von Beginn an zu vermeiden.

Neben der Beratung beim Abschluss von Werkverträgen vertreten wir Sie auch bei der Durchsetzung und Abwehr einer Werklohn-Forderung oder wenn es darum geht, einen Werkmangel geltend zu machen, Nachbesserung oder Schadensersatz durchzusetzen.

Neben der außergerichtlichen Beratung und Vertretung sind wir selbstverständlich auch im Gerichtsverfahren für Sie tätig.

Vereinbaren Sie einen Termin zu einem persönlichen Vorgespräch. Besuchen Sie uns in Augsburg oder Starnberg und lassen sich hier ausführlich und umfassend beraten.

Die Rechtsanwaltskanzlei Reissner, Ernst & Kollegen finden Sie im Zentrum von Augsburg gegenüber dem Justizpalast und mitten in Starnberg in der Hauptstrasse. Wir sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie auch mit dem Auto gut erreichbar (> Anfahrt Augsburg / Starnberg).

Letzte Blog-Beiträge

Schock-Video: Handy am Steuer

Erst lustig, dann der Schock. Verkehrssicherheits-Spot aus Südafrika wird zum Viral-Hit. (Meedia.de vom 19.07.19) Der deutsche Gesetzgeber bestraft ...

weiterlesen

Arbeitsrecht: Fristlose Kündigung wegen Beleidigung

Was in sozialen Netzwerken häufig als gegeben akzeptiert wird und ungeahndet bleibt, kann im Arbeitsleben böse arbeitsrechtliche ...

weiterlesen

Wir verlosen 2 x 2 Tickets zum Spiel FCA : BVB am 13. Mai 2017 in Augsburg

Am 30. Spieltag der Bundesliga (21.-23. April) liegt unsere Kanzlei auf Platz 1 im lokalen Google Suchergebnis ...

weiterlesen

Es misst und blitzt der Super-Blitz zwei Sünden gleich auf einen Sitz!

Mit diesem Reim hätte vielleicht Loriot den vierten sog. „Super–Blitzer“ in Augsburg kommentiert. Diese ca. 100.000 Euro ...

weiterlesen

Vernehmungstaktik: Was nicht passt, wird passend gemacht

Immer wieder und nimmer müde predige ich neben zahlreichen anderen und erfahrenen Strafverteidigern geradezu gebetsmühlenartig die Verhaltensregeln ...

weiterlesen

Patientenverfügung – dringende Überprüfung erforderlich

Neuer BGH-Beschluss zur Voraussetzung der Wirksamkeit. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einem jetzt veröffentlichten Beschluss vom 06.07.2016 unter ...

weiterlesen