Neue Typklassen-Einstufung in der Kfz-Versicherung

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat am 02.09.2014 die neue Typklassenstatistik für das Jahr 2015 vorgestellt.

Haftpflichtversicherung

Im neuen Jahr 2015 ändert sich in der Kfz-Haftpflichtversicherung für die überwiegende Mehrheit der Autofahrer (74%) in der Typklasse nichts. Nur 26% der in Deutschland zugelassenen Fahrzeuge werden in der Kfz-Haftpflichtversicherung in eine neue Typklasse umgestuft. Knapp 14% sind von einer Verschlechterung betroffen, rund 12% von einer Verbesserung.

Kaskoversicherung

In den Kasko-Versicherungen ergeben sich für zahlreiche Autofahrer günstigere Einstufungen. In der Vollkaskoversicherung  profitieren knapp 36% der Autofahrer von niedrigeren Klassen, während nur rund 10% in eine höhere Typklasse eingestuft werden. Für die restlichen 54% der angemeldeten Fahrzeuge bleibt alles beim Alten.

Ähnliche Ergebnisse ergeben sich auch für die Teilkaskoversicherung: Knapp 35% der Fahrzeuge erhalten niedrigere, rund 12% höhere Typklassen. Für 53% der Teilkasko-Versicherten ändert sich die Typklasse nicht.

Rechtsanwalt Udo Reissner, Fachanwalt Verkehrsrecht und Strafverteidiger

 

  Hier finden Sie weitere Blog-Beiträge zu den Themen Verkehrsrecht und Fahrerlaubnisrecht

  Hier geht’s zu unseren Themenseiten für Verkehrsrecht

  Presseveröffentlichungen zu verkehrsrechtlichen Themen

  Aktuelles in diesem Monat zum Verkehrsrecht

 

Comments are closed.
Letzte Blog-Beiträge

Schock-Video: Handy am Steuer

Erst lustig, dann der Schock. Verkehrssicherheits-Spot aus Südafrika wird zum Viral-Hit. (Meedia.de vom 19.07.19) Der deutsche Gesetzgeber bestraft ...

weiterlesen

Arbeitsrecht: Fristlose Kündigung wegen Beleidigung

Was in sozialen Netzwerken häufig als gegeben akzeptiert wird und ungeahndet bleibt, kann im Arbeitsleben böse arbeitsrechtliche ...

weiterlesen

Wir verlosen 2 x 2 Tickets zum Spiel FCA : BVB am 13. Mai 2017 in Augsburg

Am 30. Spieltag der Bundesliga (21.-23. April) liegt unsere Kanzlei auf Platz 1 im lokalen Google Suchergebnis ...

weiterlesen

Es misst und blitzt der Super-Blitz zwei Sünden gleich auf einen Sitz!

Mit diesem Reim hätte vielleicht Loriot den vierten sog. „Super–Blitzer“ in Augsburg kommentiert. Diese ca. 100.000 Euro ...

weiterlesen

Vernehmungstaktik: Was nicht passt, wird passend gemacht

Immer wieder und nimmer müde predige ich neben zahlreichen anderen und erfahrenen Strafverteidigern geradezu gebetsmühlenartig die Verhaltensregeln ...

weiterlesen

Patientenverfügung – dringende Überprüfung erforderlich

Neuer BGH-Beschluss zur Voraussetzung der Wirksamkeit. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einem jetzt veröffentlichten Beschluss vom 06.07.2016 unter ...

weiterlesen