Statt Paragrafen-Keule: Sensible Lösungen im Familienrecht

Was ein Scheidungsanwalt tun kann – Mühe, die sich lohnt

Ehescheidung - Wie kann ein Scheidungsanwalt helfen?

Mit diesem Bild versehen erhielten wir vor knapp einem Jahr eine Mandatsanfrage. Die Ehescheidung als Lebens-Katastrophe? Alle Zeichen deuteten auf puren Krawall. Heute sind die beiden „Streithähne“ geschieden, durch viele begleitete mediative Gespräche in unserer Kanzlei ist es aber gelungen, ein gutes und freundschaftliches Verhältnis aufzubauen. Ein wunderschönes Ergebnis, das dann möglich ist, wenn die Parteien dies wollen, daran glauben und arbeiten.

Im Bedarfsfall mit uns vertrauensvoll darüber zu sprechen – das legen wir unseren Blog-Lesern mit diesem Beitrag ans Herz. Kontakt

Partnerschaftliche Lösungen ohne Verbitterung

Kaum ein Rechtsgebiet gestattet mehr Flexibilität zur Ausgestaltung familiärer Verhältnisse als das Familienrecht. Das gilt nicht nur von Anfang an, sondern gerade dann, wenn „es kracht“. Sind Friede und Harmonie zwischen Partnern und Generationen erst einmal gestört, ist die Enttäuschung meist umso größer, wird der Streit oft umso erbitterter geführt.

In unserer Kanzlei haben wir es uns deshalb zur Aufgabe gemacht, die Flexibilität des Familienrechts für Lösungen zu nutzen, mit denen alle Betroffenen auch nach einer streitigen Auseinandersetzung gut weiter leben können. Von uns als Anwältinnen und Anwälte fordert das mehr als nur die schnelle Standardlösung zu finden. Die Mühe lohnt sich und ist den Versuch allemal wert. Immer wieder gelingt es uns, mit Geduld und Fingerspitzengefühl letztendlich dankbare Mandanten auf diesen Weg zu führen und aufgerissene Wunden schneller zu schließen als üblich.

Ute Ernst, Rechtsanwältin
Jacqueline Eder, Rechtsanwältin

Comments are closed.
Letzte Blog-Beiträge

Schock-Video: Handy am Steuer

Erst lustig, dann der Schock. Verkehrssicherheits-Spot aus Südafrika wird zum Viral-Hit. (Meedia.de vom 19.07.19) Der deutsche Gesetzgeber bestraft ...

weiterlesen

Arbeitsrecht: Fristlose Kündigung wegen Beleidigung

Was in sozialen Netzwerken häufig als gegeben akzeptiert wird und ungeahndet bleibt, kann im Arbeitsleben böse arbeitsrechtliche ...

weiterlesen

Wir verlosen 2 x 2 Tickets zum Spiel FCA : BVB am 13. Mai 2017 in Augsburg

Am 30. Spieltag der Bundesliga (21.-23. April) liegt unsere Kanzlei auf Platz 1 im lokalen Google Suchergebnis ...

weiterlesen

Es misst und blitzt der Super-Blitz zwei Sünden gleich auf einen Sitz!

Mit diesem Reim hätte vielleicht Loriot den vierten sog. „Super–Blitzer“ in Augsburg kommentiert. Diese ca. 100.000 Euro ...

weiterlesen

Vernehmungstaktik: Was nicht passt, wird passend gemacht

Immer wieder und nimmer müde predige ich neben zahlreichen anderen und erfahrenen Strafverteidigern geradezu gebetsmühlenartig die Verhaltensregeln ...

weiterlesen

Patientenverfügung – dringende Überprüfung erforderlich

Neuer BGH-Beschluss zur Voraussetzung der Wirksamkeit. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einem jetzt veröffentlichten Beschluss vom 06.07.2016 unter ...

weiterlesen