Des Steuersünders Plagegeist im Traume Uli Hoeneß heißt

"Dank mal" an Uli: Steuersünders Nachtgespenst
„Dank mal“ an Uli: Steuersünders Nachtgespenst

Das tägliche „Handelsblatt Morning Briefing“ von heute inspirierte unsere Kanzlei zu dieser Hommage an Uli Hoeneß. Da lasen wir: „So viel Ehrlichkeit hatten die Finanzminister der Bundesländer ihren Steuerzahlern gar nicht zugetraut: Obwohl das entsprechende Gesetz zum Jahreswechsel sogar verschärft wurde, reißt der Strom der Selbstanzeiger nicht ab. 6866 Personen gaben im ersten Quartal zu, Steuern hinterzogen zu haben. Tausende, sagen die Autoren unserer Titelgeschichte, werden folgen. Der böse Geist, der den Hinterziehern des Nachts erscheint, heißt nicht Dracula, sondern Uli Hoeneß.“

Uli Hoeneß ist deshalb nicht nur unter Fußballfans, nein, auch in Strafverteidiger-Kreisen aus einleuchtenden Gründen eine hochgeschätzte Persönlichkeit. Man sollte ihm ein Denkmal setzen – oder was Ähnliches. Gesagt, getan. Hier unsere Fotomontage als „Dank mal“. Der Dank der Steuerberater-Zunft, nehme ich an, wird nicht lange auf sich warten lassen. Ob ihm die Finanzminister wohl schon Blumen in die JVA geschickt haben?

 

  Hier finden Sie weitere Blog-Beiträge zum Thema Strafrecht

  Hier geht’s zu den Themenseiten Strafrecht

  Presseveröffentlichungen unserer Kanzlei

  Aktuelle Meldungen des Monats

Comments are closed.
Letzte Blog-Beiträge

Arbeitsrecht: Fristlose Kündigung wegen Beleidigung

Was in sozialen Netzwerken häufig als gegeben akzeptiert wird und ungeahndet bleibt, kann im Arbeitsleben böse arbeitsrechtliche ...

weiterlesen

Wir verlosen 2 x 2 Tickets zum Spiel FCA : BVB am 13. Mai 2017 in Augsburg

Am 30. Spieltag der Bundesliga (21.-23. April) liegt unsere Kanzlei auf Platz 1 im lokalen Google Suchergebnis ...

weiterlesen

Es misst und blitzt der Super-Blitz zwei Sünden gleich auf einen Sitz!

Mit diesem Reim hätte vielleicht Loriot den vierten sog. „Super–Blitzer“ in Augsburg kommentiert. Diese ca. 100.000 Euro ...

weiterlesen

Vernehmungstaktik: Was nicht passt, wird passend gemacht

Immer wieder und nimmer müde predige ich neben zahlreichen anderen und erfahrenen Strafverteidigern geradezu gebetsmühlenartig die Verhaltensregeln ...

weiterlesen

Patientenverfügung – dringende Überprüfung erforderlich

Neuer BGH-Beschluss zur Voraussetzung der Wirksamkeit. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einem jetzt veröffentlichten Beschluss vom 06.07.2016 unter ...

weiterlesen

Bericht vom 55. Deutschen Verkehrsgerichtstag 2017 in Goslar

Die geballte anwaltliche Verkehrsrechts-Kompetenz versammelte sich vom 25. bis 27. Januar 2017 in Goslar zum 55. Deutschen ...

weiterlesen

Arbeitsrecht: Schadensersatz für verspätete Lohnzahlung

Vertrödelte Lohnzahlung kostet dem Arbeitgeber zusätzliches Geld. Was viele Arbeitnehmer nicht wissen: Ein Arbeitgeber, der den Arbeitslohn nicht ...

weiterlesen